Die Idee des RMI basiert auf der Fortführung der langjährigen Tradition des Künstlerhauses Màro. Seit 35 Jahren finden im ehemaligen Headquarter General Eisenhowers Kunstausstellungen, Events, Konzerte und Treffen hochrangiger Künstler statt.
Charakteristisch für diese Tradition ist es, einen persönlichen Zugang gleichgesinnter Künstler hohen Ranges in einer privaten Atmosphäre miterleben zu können. Die von uns vertretenden Künstler wirken alle im Geist der Ästhetik von Susanne und Antonio Màro. Das Institut möchte diese Künstler nicht nur im Mutterhaus in Hauset zusammenrufen und vertreten, sondern sie auch in wichtigen, internationalen [ mehr… ]

Rafael Ramírez Máro: Gemälde / Zeichnungen

Mit Königin Silvia von Schweden

Mit den Augen des Künstlers: Das Menschenbild des Malers Rafael Ramírez / Dr Helmut Orpel

Rafael Ramírez ist nicht nur in biographischem Sinn ein Weltbürger, der in unterschiedlichen Ländern gleichermaßen eine Heimat gefunden hat, er ist es vor allem auf künstlerischem Gebiet. Virtuos wechselt er zwischen den unterschiedlichen Epochen der Kunstgeschichte. Er lässt in seinem Werk Rembrandt ebenso lebendig werden wie Tintoretto, Goya oder Leonardo da Vinci. Zwischen zeitlicher Nähe und einem jahrhundertelangen Abstand besteht für ihn kein Widerspruch. Ihm geht es um die künstlerischen Ausdrucksformen von Gefühlen, Gedanken oder Visionen, die in unterschiedlichen historischen Gewandungen daherkommen, aber stets auf den gleichen überzeitlichen Ursprung hindeuteten. [ mehr… ]

Sergei Alexander Ramirez: klassische Gitarre

“Guitarra Clásica del Perú – discovered treasures of Latin-American guitar-music”

Audio Player

Benjamín Ramirez: Musikwissenschaft

Das Wie ist für den Künstler oft spannender als das Was -daher ist die Instrumentalwissenschaft mit der Frage nach dem Wie, eine Wissenschaft der Praxis und nach den Bedürfnissen der Künstler ausgerichtet. Mit dem Einsatz der aktuellen Medien- Technologie eröffnen sich neue Forschungsfelder für die jahrhunderte alte Tradition der Instrumentalpädagogik. Die Instrumentalwissenschaft Definition: Untersuchung, Darstellung und Ordnung von formalen, funktionalen, expressiven und methodischen Aspekten des Instrumentalspiels. [ mehr… ]